Die Fotografie beschäftigt uns nicht nur im Beruf, sondern nimmt auch einen großen Teil unserer Freizeit ein. Auf Reisen ist die Kamera unser ständiger Begleiter. Leider versauern viel zu viele dieser Bilder auf irgendwelchen externen Festplatten, ohne dass sie jemand zu Gesicht bekommt. Das wollen wir jetzt ändern. Unser Blog macht es möglich. Wir wollen zukünftig unsere Fotografien, die in unserer Freizeit entstehen, ebenfalls mit euch teilen.

Das schöne an der Reisefotografie ist die Tatsache, dass sie sämtliche Arten der Fotografie wie beispielsweise Landschaftsfotografie, Architekturfotografie oder Streetfotografie vereint. In der Regel muss man bei der Reisefotografie auch immer mit einer abgespeckten Ausrüstung an oftmals ungewohnten Orten klar kommen, da es schlichtweg unmöglich ist, das komplette Equipment in der Reisetasche zu verstauen. Genau das spiegelt allerdings auch die Herausforderung an der Sache wieder.

Den Start zu dieser Serie machen die Bilder, bzw. eine sehr kleine Auswahl davon, die bei meinem USA Roadrtrip durch den Südwesten des Landes im September 2016 entstanden sind.

Viel Spaß damit!

– Markus –