Die Schreinerei macht den Familiennamen zur Marke

Branding Schreinerei Hennemann

Als die Familie Schwab Ihre Schreinerei im Jahr 2020 an die Familie Hennemann übergab, wurde aus der Stöcklin & Schwab GmbH die Hennemann GmbH. Bereits ab der Namensentwicklung wurden wir mit ins Boot geholt, da die neuen Besitzer von Anfang an frischen Wind sowohl inhaltlich als auch optisch in das Unternehmen bringen wollten.

#branding
#logodesign
#businessfotografie
#webdesign
#wordpress

Das Corporate Design

Zufälligerweise kam beim Initialworkshop im Gespräch heraus, dass Geschäftsführer Michael Hennemann den Spitznamen „Henne“ trägt, wodurch wir bei einem der drei Logoentwürfe eine Version mit einer Henne als Signet präsentierten. Für diesen Entwurf entschied sich Familie Hennemann dann auch final mit der Begründung, dass sie sich damit perfekt identifizieren kann. So lag es auch auf der Hand, dass die Farbe rot mit ins Spiel gebracht werden muss, die zum einen typisch für das Tier ist und zum anderen für Energie, Lebensfreude und Kraft steht. Grau als zweite Hausfarbe steht hingegen für Sachlichkeit, Funktionalität und Seriosität.

    Die Website

    Der Einsatz des sog. Burger-Menüs auch in der Desktop-Version präsentiert das Unternehmen mit seinem klassischen Handwerk im modernen Gewand. Bei der Navigation wurde darauf geachtet, diese möglichst unverschachtelt umzusetzen, damit die Betrachter*innen mit wenigen Klicks direkt ans gewünschte Ziel gelangen.

    Die Fotografien

    Um die Schreinerei, das Team und die Geschäftsführer möglichst echt in Szene zu setzen, besuchten wir das Unternehmen in Grenzach-Wyhlen mit unserem mobilen Fotostudio. Wir setzen uns zum Ziel, die Personen großteils in realen Arbeitssituationen authentisch und unaufgeregt zu fotografieren, um den Betrachter*innen das „wirkliche Unternehmen“ präsentieren zu können.

    Making-of Fotografie Hennemann
    Making-of Fotografie Hennemann
    Making-of Fotografie Hennemann
    Making-of Fotografie Hennemann
    Making-of Fotografie Hennemann
    Making-of Fotografie Hennemann

      Making-of

      Kommt man nach einem Fotoshooting in einer Schreinerei nach Hause und findet am nächsten Tag immer noch Sägemehl an seinen Klamotten, hat man alles richtig gemacht.